Leistungen

Als Besitzer haftet man immer für Schäden, die das eigene Tier verursacht (Gefährdungshaftung).

Dabei ist es nicht wichtig, ob der Besitzer ein Verschulden hat oder nicht. Allein die Tatsache, dass man ein Tier hält, begründet die Haftung des Tierhalters.

Schäden durch kleinere Haustiere, wie beispielsweise Katzen, werden durch die Privathaftpflichtversicherung abgedeckt, hierfür braucht man keine Tierhalter-Haftpflicht.

Die Tierhalterhaftpflichtversicherung bietet Dir Versicherungsschutz für Schäden durch größere Tiere, wie etwa Hunde oder Pferde.

Unser Grundschutz mit einer Versicherungssumme i.H.v. 10 Mio. EUR bietet unter anderem folgende Leistungen:

  • Vorübergehender Auslandsaufenthalt
  • Fremdreiterrisiko
  • Flurschäden durch Reit- und Zugtiere
  • Teilnahme an Reit- und Fahrturnieren
  • Tierische Ausscheidungen
  • Mietsachschäden durch Hunde
  • Leistungs-Update-Garantie
  • Kostenloser Vorsorgeschutz für neu hinzukommenden Tieren (beitragsfrei bis zur nächsten Hauptfälligkeit)
  • uvm.

Du hast noch Fragen oder möchtest eine individuelle Beratung? Fülle einfach das Kontaktformular aus und wir melden uns bei Dir!

Erreichbarkeit

Datenschutz

3 + 8 =